Geschichte des Vereins

Im Dezember 2009 gründete die Vereinsleiterin Christine Einzmann ihren eigenen Verein. Die Vienna Pirates Cheerleader. Über die Jahre wurde der Verein immer größer und zählt heute zu einer der größten Vereine in ganz Österreich. Um die Athletinnen und Athleten auszubilden und für Meisterschaften vorzubereiten, gibt es im Verein ein großes Trainerteam bestehend aus jungen und motivierten TrainerInnen, die den Übungsleiter Kurs erfolgreich absolviert haben und zusätzlich im Verein aktiv sind.

(Im Dezember 2009 beschloss Christine sich selbstständig zu machen und gründete den Verein <strong>Vienna Pirates Cheerleading</strong>. Als Unterstützung beim Tumbling holte sie Ilse hinzu, die langjährige Erfahrung in diesem Bereich hat. Im September 2011 wurde das Trainerinnenteam auf Grund des regen Zulaufs um Carina, Edina, Elisabeth, Patricia und Valerie erweitert. Daniela übernahm das Dance Team.)